Ursachen von Zahnschäden

Ursachen für den Verlust von Zahnsubstanz sind

Karies

Karies

Trauma

Trauma ______meist Unfälle

Bulimie

Bulimie ______regelmäßig selbst herbeigeführtes Erbrechen, die Magensäure löst in der Folge die Zahnoberfläche auf) bitte suchen Sie bei dieser Erkrankung einen Arzt Ihres Vertrauens auf.

angeborene Zahndefekte

angeborene Zahndefekte ______z.B.: .Amelogenesis imperfekta, . Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation (MIH), ....

dentogenesis imperfekta, Zapfenzähne, fehlende Zähne (Hypodontie)

überzählige Zähne (Hyperdontie)

Was ist Karies?

Zahn-Karies (Zahnfäule) ist eine Erkrankung der Zahnhartgewebe, Zahnschmelz und Dentin. Durch säurebildende Mikroorganismen oder Säuren aus der Nahrung kommt es zur Demineralisierung (Entkalkung) des Zahnschmelz und zum tieferen Eindringen der Mikroorganismen ins Dentin. In den Dentinkanälchen kommt es zu schnellerer Ausbreitung der Mikroorganismen und größerer Zerstörung des Zahnes.

Sehr häufig ist ein Schmerz erst zu spüren, wenn die Karies in die Nähe des Zahnnerven kommt, dann kann es erforderlich werden eine Wurzelbehandlung durchzuführen.

Die wichtigsten Ursachen der Kariesentstehung sind

  • mangelnde bzw. falsch angewandte Mundhygiene > richtiges Zähneputzen

  • falsche Ernährung (Fruchtsäfte oder Säurehaltige oder Zuckerhaltige Nahrungsmittel und Getränke) vor dem Schlafengehen

  • Erkrankungen mit verminderter Speichelbildung (Mundtrockenheit)

  • ständiges Atmen durch den Mund

  • Erkrankungen mit chronischem Erbrechen (Bulimie, etc.) oder Reflux-Erkrankung (Sodbrennen)

  • ungünstige Zahnstellungen

  • Zahnspangen (bei ungenügender Reinigung)

Symptome von Zahnkaries

In der Regel sind kleinere Kariesstellen schmerzlos. Erst bei größerer Karies wird ein plötzlicher heftiger Schmerz auf diverse Nahrungsmittel oder Temperaturänderung empfunden. Wenn der Nerv bereits abgestorben ist, kann auch eine große und tiefe Karies schmerzlos sein. Dann ist eine Wurzelbehandlung oder die Entfernung des Zahnes erforderlich.

Daher ist es wichtig die Karies frühzeitig zu entdecken, zu entfernen und die verlorene Zahnsubstanz mit Füllungsmaterialien aufzufüllen (Füllung).

Füllungen sind nur bis zu einer begrenzten Größe sinnvoll, da für technische Versorgungen (z.B. Kronen) noch genügend Zahnsubstanz erforderlich ist.

Vereinbaren Sie einen Termin, wir beraten Sie gerne.

Knirschen

Habit, psychische Ursachen, Stress,

Therapie: Selbstbeobachtung und Vermeidung, Knirsch-Schiene für die Nacht

Ursachen für den Verlust von Zahnsubstanz sind:

Karies häufigste Ursache
.
Trauma meist Unfälle
.
Bulimie regelmäßig selbst herbeigeführtes Erbrechen, die Magensäure löst in der Folge die Zahnoberfläche auf bitte suchen Sie bei dieser Erkrankung einen Arzt Ihres Vertrauens auf.
.
angeborene Zahndefekte z.B.: Amelogenesis imperfekta, . Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation (MIH), ....

Diese Informations-Seite wird gerade erstellt


Zahnarzt DDr. Dominik Majewski

DDr. Dominik Majewski

Termin vereinbaren

Sie möchten einen Termin vereinbaren?
Rufen Sie uns an.

Wir freuen uns darauf Sie kennen zu lernen!

Sehr geehrte Patienten!

Leider mussten wir sehr kurzfristig die Ordination in 1190 Wien schließen.

Unsere derzeitige vorübergehende Adresse zur Behandlung unserer Patienten ist in der Ordination meines geschätzten Kollegen:

Dr. Wiktor Rawik
Simmeringer Platz 1
Im ersten Stock des höchsten Hauses am Platz
1110 Wien

Die Öffnungszeiten sind derzeit:

Mo - Nachmittag nach Vereinbarung
Do - Nachmittag nach Vereinbarung


Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden, auf Ihrem Gerät abzulegen.
Durch Ablehnen der Cookies werden alle Funktionen, die Daten an Dritte (Google, Youtube,...) weiterleiten deaktiviert. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie unter COOKIES.